Blackfield Protector

In der Security-Linie Blackfield von Haller Stahlwaren, gibt es mit dem Protector den einzigen Handschuh aus unserer Übersicht mit der neuen Faser Dyneema. Die Faser wurde nicht direkt mit dem Außenmaterial des Handschuhs verbunden, wie es bei den anderen Modellen der Fall war, sondern hier wurde ein Innenhandschuh integriert. So bietet dieser Handschuh tatsächlich kompletten Schnittschutz nach EN 388 (Schutzcode 3452).

Ansonsten kommt auch der Blackfield sehr militärisch in Taktik-Schwarz und mit Knöchelprotektoren aus Kunststoff daher. Die Handinnenfläche besteht aus Wildleder mit aufgenähtem Polstern aus aufgerautem Leder und Kevlareinsätzen. Leider waren hier schon bei Lieferung die Übergänge etwas ausgefranst und machen keinen langlebigen Eindruck.

Aufgrund des Aufbaus aus Außen- und Innenhandschuh ist kein wirklich optimales Tastgefühl in den Fingerspitzen möglich. Auch bekommt der Träger mal feuchte Hände, da Hitze nicht ganz optimal entweichen kann.

Fazit
Optimaler Schutz bleiben auf Kosten von Tastgefühl und Klimakomfort etwas auf der Strecke. Hier muss man wirklich abwägen was man braucht. Sehr guter Rundumschutz mit leichten Fertigungsmängeln.

Daten und Fakten
Hersteller: Blackfield
Modell: Protektor
Herstellungsland: China
Gewicht: 194 g
Schutzmaterial: Dyneema
Schutzbereich: Komplettschutz, Knöchelprotektoren
Varianten:
Preis: 45,90 Euro
Bezugsquelle: Swords and More

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.