Deuter Wizard

Der Wizard Light kommt unglaublich kompakt daher. Die kleine Tasche passt locker in die Beintasche der Cargohose. Aber auch in einer kleinen Umhängetasche ist er schnell untergebracht. Zudem gibt es noch einen Ring aus Gurtband. So kann man den Deuter auch mit einem normalen Karabiner an der Hosen befestigen.

Als Rucksack bietet der Wizard Light etwa zwölf Liter Fassungsvermögen. Das ist nicht besonders viel, reicht aber für den kleinen Einkauf oder eine kurze Wandertour aus. Dabei ist der Rucksack flach geschnitten und liegt sehr nah am Körper.

Auch die Lastenverteilung auf die Schulter klappt sehr gut. Die Schulterriemen sind sehr schmal und ungepolstert, treten aber nie negativ in Erscheinung. Selbst beladen schneiden sie nicht ins Fleisch oder drehen sich, aufgrund fehlender Steifigkeit, zusammen.

Neben dem Hauptfach, das nur im oberen Drittel mit einem Ein-Wege-Reißverschluss geöffnet wird, bildet die Transporttasche ein separates Wertsachenfach. Die Reißverschlüsse sind hochwertig und wetterfest. Bei starkem Regen kommt aber Wasser durch.

Fazit
Klein, Kompakt und immer dabei. So muss ein Faltrucksack sein.

Daten und Fakten
Hersteller: Deuter
Modell: Wizard
Herstellungsland: Vietnam
Material: Nylon
Fassungsvermögen: 10 L
Packmaß: 14,7 c 12 x 6,3 cm
Außenmaße: 40 x 25 x 16 cm
Gewicht: 131 g
Besonderheiten: 1 RV-Tasche, reflektierende Applikationen
Bezugsquelle: Händlersuche bei Deuter Sport GmbH, www.deuter.com
Preis: 39,95 Euro

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Klein packbar | Björn Eickhoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.