Meru Light Pack

Das Light Pack von Meru packt enorme 21 Liter Gepäck. Es ist schon fast eine richtiges Daypack und dementsprechend aufwendig ist es verarbeitet. Hier findet man leicht gepolsterte Schultergurte und eine Regenschutzleiste über dem Reißverschluss des Hauptfaches. Zwar verhindert die bei starkem Regen keinen Wassereinbruch in den Rucksack, aber hier kommt deutlich weniger rein, als bei den anderen Kandidaten.

Der Tragekomfort ist super. Der Schnitt des Rucksackes ist gut gewählt und er entwickelt selbst bei hoher Zuladung kaum Eigendynamik. Die Schultergurte rollen sich nicht ein und sind aufgrund der Polsterung kaum spürbar.

Natürlich geht das auf Kosten von Packmaß und Gewicht. Zusammengefaltet passt das Light Pack in das Vorfach des Rucksacks. Dieses kann auf drei Seiten mit dem Reißverschluß geöffnet werden und so ist der das Light Pack extrem schnell einsatzbereit. Es bildet eine größere Tasche, die über zwei Schlaufen an einem Gürtel befestigt werden kann. Hierbei ist sie mit einer kleinen Netztasche ausgerüstet, die Wertsachen aufnehmen kann.

Fazit
Kompakter Lastenesel, der fast ein vollwertiges Daypack ersetzen kann.

Daten und Fakten
Hersteller: Meru/Globetrotter
Modell: Light Pack
Herstellungsland: China
Material: Nylon
Fassungsvermögen: 21 L
Packmaß: 16 x 23 x 3 cm
Außenmaße: 46 x 32 x 24 cm
Gewicht: 170 g
Besonderheiten: 2 RV-Taschen, Gürtelschlaufen
Bezugsquelle: Globetrotter vertreibt den Artikel nicht mehr. eine Alternative habe ich nicht gefunden. Vielleicht hast Du ja bei Ebay Glück!
Preis: ?

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Klein packbar | Björn Eickhoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.