Der große Schornstein, Wuppertal

Seit 1989 prägt er die Skyline von Wuppertal Elberfeld. Er ist mit 198 Metern auch da höchste Gebäude dort. Die Rede ist vom Schornstein des Heizkraftwerks. Selbst von den Bergen (…) Weiterlesen

Panzer in Stolberg

Auf dem Truppenübungsplatz in Stolberg-Münsterbusch liegen einige echt vergammelte Panzer herum. Neben Schafen und Panzersperren stehen hier alte M 41 Walker Bulldog und M 47 Patton herum. Von Wuppertal ist (…) Weiterlesen

Fotowalk in Cronenberg, Wuppertal

Gemeinsam analog Fotografieren. Gemeinsam lernen und schöne Fotoobjekte finden. Das sind die Intentionen der Fotowalks, die ich mit meinen Freunden Andrea und Peter versuche, regelmäßig umzusetzen. Der Januar führte uns (…) Weiterlesen

Berliner Straßenbahn in Wuppertal

Am Deutschen Ring steht der Straßenbahnwagen 747 der Berliner Verkehrsgesellschaft. Warum? Keine Ahnung. Ob er mal ein Diner werden sollte, eine Kantine oder nur ein Imbiss kann ich nicht sagen. (…) Weiterlesen

Von-der-Heydt-Turm, Wuppertal

Geht man den Berg vom Ehrenfriedhof an der Königshöhe weiter hinauf, trifft man nach ein paar Minuten auf einen der vielen Türme in Wuppertal. Seit 1892 steht der Von-der-Heydt-Turm dort (…) Weiterlesen

Bernhard Hoecker – Lostplaces in Deutschland

Vor ein paar Jahren habe ich als Geocacher Berhard Hoeckers Buch „Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers“ gelesen und war davon sehr angetan. Dass Hoecker sich auch für Lostplaces interessiert, hat mich nicht (…) Weiterlesen

Ehrenfriedhof Königshöhe, Wuppertal

In Wuppertal gibt es zwei Ehrenfriedhöfe für die gefallenen Soldaten der Weltkriege. In Elberfeld liegt er an der Königshöhe unterhalb des Von-der-Heydt-Turms. In meiner Jugend habe ich Ihn schon oft (…) Weiterlesen

Frühlingserwachen

Auch wenn selbst in Wuppertal immer noch etwas Schnee herumliegt und es nachts noch Frost gibt, schaltet die Natur doch schon langsam um auf Frühling. Hier und da schauen schon (…) Weiterlesen

Sonnborner Kirche, Wuppertal

Bei der Sonnborner Kirche ist es wirklich schwierig, diese ohne Teile des Schwebebahn-Gerüstes abzulichten. Viel zu nah liegen beide Objekte nebeneinander. Dabei kann sich die imposante Kirche auch gut alleine (…) Weiterlesen

Lostplace am Zoo, Wuppertal

Da steigt man aus der Schwebebahn und will eigentlich ganz woanders hin und steht vor einem verlassenen, angeranzten Ort, der einfach fotografiert werden will. Direkt gegenüber der Schwebebahnstation ist ein (…) Weiterlesen

Neumarkt, Wuppertal

Es gibt zwei wichtige Plätze in Elberfeld. Der eine ist der Lau (Laurentius Platz) und der andere ist der Neumarkt. Auf letzterem findet immer der Wochenmarkt statt, obwohl dort mehr (…) Weiterlesen

Tiergartentreppe, Wuppertal

Natürlich gibt es nicht nur gruselige Orte im Untergrund. Auch wenn Wege über luftige Höhen geführt werden, kann das sogar noch umheimlicher werden. Von der Schwebebahnstation „Varresbecker Straße“ führt ein (…) Weiterlesen

JOBY – Handgelenkschlaufe für DSLR oder Systemkamera

Die Kameragurte und Handschlaufen, die mit modernen Digitalkameras geliefert werden, sind in der Regel ein Witz! Die meisten sind nur Standard und in der Praxis kaum zu gebrauchen. Joby hat (…) Weiterlesen

Im Untergrund, Wuppertal

Und das nächste Schwarzweiß-Projekt! Zwischen Loh und Alter Markt gibt es noch drei Unterführungen für Fußgänger unter der B7. Beliebt sind solche Angsträume eigentlich nicht. Unrat sammelt sich dort und (…) Weiterlesen

Barmer Rathaus, Wuppertal

Das Barmer Rathaus ist nicht weit von meiner Arbeitsstelle entfernt. Ein paar Schritte in der Mittagspause und ich bin da und so konnte ich schon mein erstes, kleines Schwarzweiss-Projekt durchziehen. (…) Weiterlesen

Ein Jahr Schwarzweiß

Schwerzweiß-Fotografie hat mich schon immer fasziniert. Richtig gepackt hat sie mich im letzten Jahr, mit meinen neuen Gehversuchen mit analogen 35mm-Film. Dennoch war es nicht so hundertprozentig meins. Das lange (…) Weiterlesen