Survival-Kit in a Tin-Box

Ein paar kleine Überlebenshelferlein sollten eigentlich immer dabei sein! Es kann ja immer mal sein, dass man sie gebrauchen kann. Es muss nicht die extreme Survivalsituation sein. Auch auf einem (…) Weiterlesen

Was will ich wirklich – Finde Deine Aufgabe

Es ist erstaunlich, wieviele Menschen Dinge tun, die sie eigentlich hassen. Gerade im Beruf trifft man sowas sehr häufig an. Die meisten Karrieren fingen mit einer Ausbildung an, die zumeist (…) Weiterlesen

DIY – kleines Notizbuch

Ich muss ja gestehen, ich bin wieder ein ziemlich altmodischer Schreiber geworden. Ein Notizbuch und ein Stift regen geradezu meine Kreativität an. Da ist es nicht verwunderlich, dass diese zwei (…) Weiterlesen

Wasser – der minimalistische Durstlöscher

Der menschliche Körper besteht zu 60 bis 70 Prozent aus Wasser. Für sehr viele Prozesse im Körper wird Wasser benötigt. Beispielsweise die Regulation der Körpertemperatur oder das Ausschwemmen von Giftstoffen. (…) Weiterlesen

Vom richtigen Maß

Das ist schon so eine Sache mit dem richtigen Maß. Wann ist man maßlos und wann ist das Maß schlussendlich voll? Zum Ende des Jahres fällt mir das immer ganz (…) Weiterlesen

Micro EDC

Mein normales Basic EDC ist schon recht umfangreich. Das kann man zwar noch komplett in einer Jeans verstauen, trägt aber doch recht heftig auf. Auch sind viele Items für andere (…) Weiterlesen

Das Notizbuch – Die Task-Liste

Im Artikel über den Aufbau meines Notizbuches habe ich schon einen kurzen Blick auf meine To-Do Liste gegeben. Jetzt möchte ich mich mit dieser Taskliste eine wenig intensiver befassen, ist (…) Weiterlesen

Aufbau des eigenen Notizbuches, Symbiose aus analog und digital

In den vorangegangenen Artikeln habe ich Dir neben verschiedenen Notizbüchern gezeigt, wie andere Menschen mit ihren kleinen Helfern ihren Arbeitsalltag durchziehen. Hier stelle ich nun mein System vor. Es passt (…) Weiterlesen

Minimalismus und die „normale“ Welt

Es gibt Tage, da fühle ich mich wie eine Alien. Gestrandet auf einem Planeten und in einer Gesellschaft, die so anders ist als ich. Anfangs habe ich das gemacht, was (…) Weiterlesen

Minimalismus-Hilfsmittel E-Book-Reader

Vor fast vier Jahren kam bei mir ein E-Book-Reader ins Haus. Anfangs nur als Versuch gedacht, die neuen elektronischen Büchern kennenzulernen und eigentlich schon vor dem Beginn meines Interesses am (…) Weiterlesen

Lebenszeit

Hin und wieder hat man den Eindruck, wir Menschen müssen unendlich viel Zeit haben! Da gibt es Begriffe wie Arbeitszeit, Freizeit, Pausenzeit, Urlaubszeit und natürlich auch die Schlafenszeit. So viele (…) Weiterlesen

Minimalistischer Posteingang

Eines meiner größten Probleme bei der Online-Arbeit ist sicherlich die Inbox meiner Postfächer. Newsletter, Social Media, Werbung, aber auch Infos über neue Produkte, die ins Blog passen oder auch die (…) Weiterlesen

Minimalistisches Smartphone

Der Titel ist ein klein wenig irreführend. Es geht nicht um ein möglichst minimalistisches Smartphone, sondern eher um die minimalistische Nutzung desselben. Auch ich bin einer, der sehr oft sein (…) Weiterlesen

Das kleine Besteck oder die minimalistische Fotoausrüstung

Vor einigen Jahren bin ich von einem DSLR-Format auf eine Systemkamera umgestiegen. Im Micro-Four-Third-System sind die Kameras und Objektive wesentlich kleiner als bei einer Digitalen Spiegelreflexkamera. Meine Neue war die (…) Weiterlesen

Minimalistisches Training: Tabata-Workouts

Das Ding mit dem Sport ist so eine Sache. Eigentlich bin ich recht sportlich. Wandern, Kampfsport und jetzt noch der Bogen. Aber trotzdem beweg ich mich zu wenig. Lange Schreibstunden (…) Weiterlesen

Basic EDC

In der Regel besteht ein Every-Day-Carry aus den Gegenständen, die man immer dabei hat. Bei manchen Menschen und auf vielen Kanälen uferte das aber in letzter Zeit immer wieder extrem (…) Weiterlesen

Konsumverzicht zu Weihnachten

Jetzt ist die wirklich harte Zeit des Konsumverzichtes und des Minimalismus. Kurz vor Weihnachten locken an jeder Ecke neue Angebote. Nicht nur die Zeitungsbeilage sind voll. Auch im Internet wird (…) Weiterlesen

Das Lied des Bogens

Jahrelang war ich auf der Suche. Auf der Suche nach mir selber und meiner Rolle in der Welt. Seit ich die Schule vor über zwanzig Jahren verlassen habe, suche ich (…) Weiterlesen

Maximalismus versus Minimalismus

Das Online-Magazin „Zeitgeist Minimalismus“ von Thomas Bagusche machte mich gestern auf einen Artikel der Webseite von „Der Welt“ aufmerksam. Darin wurde vom Chefanlagestrategen der Deutschen Bank Asoka Wöhrmann geäußert, dass (…) Weiterlesen

Minimalismus – Am Ball bleiben

Nachdem man die ersten Bücher über Minimalismus gelesen hat, ist man sehr motiviert. Am liebsten würde man alle Vorsätze umsetzen. Schlussendlich hat man das eigene Leben verschlankt und ist schon (…) Weiterlesen

Gedanken zum Minimalismus?

Nach dem Lesen einiger Blogs und Internetseiten und durch einem Kommentar zu meinem Artikel „Es reicht“ habe ich mir Gedanken über die unterschiedlichen Arten des Minimalismus gemacht. Im Kommentar kam (…) Weiterlesen

Always on?

Bei der ganzen Reizüberflutung und den Dauerbeschuss von Werbung und Informationen bin ich mir nicht immer ganz sicher, ob man nicht auch sein Onlineverhalten doch etwas zurückschrauben sollte. Dabei geht (…) Weiterlesen

Barfuß-Feeling mit Sole-Runner

Vor nunmehr anderthalb Jahren habe ich fast sämtliche normalen Schuhe auf den Müll geworfen und trage seitdem ausschließlich Barfuß-Schuhe. Dieser Wechsel war notwendig, da sich bei mir auf langen Touren (…) Weiterlesen

Kaufen, oder nicht? Minimalismus und Konsum

Eine der schwersten Aufgaben im Minimalismus ist der übrlegte Konsum! Ein Verzicht ist es nicht. Es ist vielmehr das Hinterfragen der eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Jeder Erwerb einer neuen Sache (…) Weiterlesen

Informationsdiät

Seit ich mich mit Minimalismus beschäftige, aber eigentlich schon weit davor, stehe ich den Massenmedien mehr und mehr kritisch gegenüber. Das hatte in den letzten Monaten zur Folge, dass ich (…) Weiterlesen