Der Mensch als Geisel seiner Kommunikation

Heute ging ich wieder durch die Stadt. Vor mir mein Paar mit Kinderwagen und ein kleines Mädchen lief vor.

Das Mädchen hüpfte fröhlich durch die Fußgängerzone. Die beiden Erwachsenen trotteten den Kopf gesenkt, den Kinderwagen schiebend, vor sich hin. Hin und wieder blickte der Mann auf und bremste das Mädchen.

Für mich wurden die zwei langsam zum Verkehrshindernis. Also kurz nach hinten geschaut und überholt. Natürlich habe ich zur Seite geblickt, warum dieses Paar so langsam lief.

Sie schauten beide jeweils auf ihr Handy. Sie tippten oder lasen irgendwelche Nachrichten, aus irgend einem Social Media. Für Ihre Umwelt hatten sie keinen Blick. Füreinander hatte sie auch keinen Blick.

Klar, auch ich habe ein Smartphone. Auch ich nutze Social Media. Aber nicht so, dass ich vergesse, was um mich rum ist. Okay, inzwischen nutze ich auch schon einer Smartwatch. Wenn diese vibriert kann ich kurz schauen, ob es wichtig ist. Zumeist eigentlich nicht.

Dieses Beispiel zeigt mir eigentlich nur wieder auf, wie hirnrissig unsere Beziehung zum Handy ist. Vor lauter Connectivity vergessen wir wirklich eins: zu leben!

Das Paar aus meinem Erlebnis heute, nehmen die sich überhaupt noch wahr? Bei so etwas hinterfrage selbst ich meinen Smartphone Konsum-und ich bin eigentlich einer, der das Smartphone nicht exzessiv nutzt.

Für mich ist es Kommunikationsmittel, Minimalismus Tool, Kalender, Ebook Reader,digitale Tageszeitung und Notfallkamera. Social Media habe ich fast Verbannt. Zumeist kommt noch Whatsapp und die Telefonfunktion zum Einsatz.

Und trotzdem versuche ich, mich so oft wie möglich auszuklinken. Einfach mal offline sein. Nicht immer direkt zu antworten, Oder einfach mal das Handy zu Hause liegen lassen.

Wie sieht eure Smartphone-Nutzung aus? Seid ihr immer on? Oder verbringt Ihr auch Zeit ohne Handy?

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.