Nextorch TA15

Vor einiger Zeit haben wir hier schon die Nextorch TA30 besprochen. Mit der Nextorch TA15 kommt jetzt das etwas kleinere Modell dieser Taschenlampe. Ob sie uns genauso gut gefallen hat wie die TA30 erfahrt ihr hier.

Nextorch TA15
Nextorch TA15

Ja, die Nextorch TA15 ist wirklich etwas kleiner, aber nicht sehr viel. In eine normal große Hand passt sie weiterhin sehr gut rein und alle Bedeienelemente sind ohne Schwierigkeiten zu erreichen. Dennoch ist sie ein wenig kürzer und auch leichter. Dafür ist die Lichtleistung etwa halbiert. Aber die 600 Lumen blenden immer noch ordentlich und in der Selbstverteidigung ist sie auch zu gebrauchen.

Nextorch TA15 - Handlage
Nextorch TA15 – Handlage

Das Handling geht auch, wie beim größeren Modell, gut von der Hand. Der Endkappenschalter bietet Momentlicht in der vollen Leistung und wenn man ihn ganz durchdrückt kommt der Strobe. Über den magnetischen Drehschalter schaltet man die Modi Low, Mid, High und dauerhaften Stroboskop-Blitz. Vorne am Lampenkopf findet man die drei Kugeln aus Nano-Keramik als Glasbrecher und natürlich besitzt sie auch einen Gürtelclip.

Nextorch TA15 - Glasbrecher aus Nano-Keramik
Nextorch TA15 – Glasbrecher aus Nano-Keramik

Dennoch unterscheidet sich die TA15 von der TA30 durch ihre Energieversorgung ganz beträchtlich. Geliefert wird sie mit einem 14500 Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 750 mAh. Der ist etwa so groß wie eine hadelsübliche AA-Batterie. Und tatsächlich kommt die TA15 auch mit diesen Batterien oder Akkus zurecht. Ebenso mit AAA und CR123 und auch mit einem 16340-Akku.

Nextorch TA15 - Multibatteriesystem
Nextorch TA15 – Multibatteriesystem

Somit frisst die Taschenlampe eine recht große Anzahl verschiedenster Akku- und Batterie-Arten. Das macht sie ideal für den Prepping-Fall, da man sie auch mit handelsüblichen Batterien betreiben oder den mitgelieferten Akku einfach über USB und Powerbank laden kann. 

Nextorch TA15 - Akku via USB an der Powerbank
Nextorch TA15 – Akku via USB an der Powerbank

Dabei liefert sie richtig ordentlich Licht und ist auch im Notfall als Selbstverteidigungstool einsetzbar. Der Strobe ist zwar von der Frequenz eher langsam, wird aber einen Angreifer auch ordentlich verwirren. Und als Schlagwerkzeug tut der Aluminiumkorpus ordentlich weh.

Nextorch TA15 - Endkappen- und magnetischer Drehschalter
Nextorch TA15 – Endkappen- und magnetischer Drehschalter
Fazit 
Mit unterschiedlichen Batterie-Typen nutzbar und doch viel Licht. 
Ideal für Prepper und in der Selbstverteidigung.

Daten und Fakten
LED: CREE XP-L V6 LED
Modi: 600 lm / 240 lm / 50 lm / momentary on / strobe
Laufzeit: bis zu 45 min / 1 h / 2 h 15 min / -- / --
Leuchtweite: 150m
Wasserdicht: IPX-8 (2m)
Schlagfestigkeit: 2m
Stromversorgung: 1 x CR123A / AA / AAA / 14500 / 16340
Abmessungen: 127 mm x 22mm x 30 mm
Gewicht: 90 g ohne Batterie
Lieferumfang: 14500-Akku, Lanyard, Gürtelclip, USB-LAdekabel,
Ersatz-O-Ringe
Preis: EUR 69,90
Bezugsquelle: Nextorch

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.