Ontario Ranger EOD Karambit

Das Ontario Ranger EOD bietet ein recht ungewöhnliches Design. Die Krümmung der Klinge ist wesentlich flacher, als bei den anderen Karambits. Somit wirkt das Messer insgesamt nicht so aggressiv. Mit seiner enormen Klingenstärke von 6,5 Millimeter ist es nicht nur für ziehende Schnitte geeignet, sondern kann durchaus auch Aufgaben eines Alltags- oder Einsatzmesser verrichten.

Ontario Ranger EOD Karambit

Ontario Ranger EOD Karambit

Der Carbonstahl ist mit einer scharzen Pulverbeschichtung versehen. Die Micarta-Griffschalen bieten unterhalb der Klinge eine Fingermulde und sind breit und griffig. Auf dem Rücken des Stahls sind an beiden Enden des Griffes Daumenrillen eingefräst, um verschiedene Griffmöglichkeiten zu ermöglichen. Der Fingerring ist relativ schmal gehalten und mit Einsatzhandschuhen wird es schwierig ihn zu nutzen.

Die Kydexscheide kommt mit einer angeschraubten Gürtelschlaufe, ist aber auch Tek-Lok-kompatibel. Das EOD Ranger saß extrem sicher in der Scheide. Nur mit äußersten Kraftaufwand war das Messer zu ziehen.

Ontario Ranger EOD Karambit - Handlage 1

Ontario Ranger EOD Karambit – Handlage 1

Fazit
Nicht nur für den Kampf brauchbar, das EOD Ranger geht auch als EDC durch.

Daten und Fakten
Herstellungsland: USA
Klingenlänge: 90 mm
Klingenstärke: 6,5 mm
Klingenmaterial: 5160- Stahl
Klingenschliff: Flachschliff
Länge Griff: 101 mm
Stärke Griff: 21 mm
Material Griff: Micarta
Härte Rockwell: 56 – 59 HRC
Gewicht (m./o. Scheide):340 g/ 244 g
Lieferumfang: Kydexscheide
Preis: 297,- Euro
Hersteller: Ontario
Bezugsquelle: Böker Manufaktur

Ontario Ranger EOD Karambit - Handlage 2

Ontario Ranger EOD Karambit – Handlage 2

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.