Support your local Dealer!

Der zweite harte Lockdown ist da. Kurz vor Weihnachten soll er die Corona-Fallzahlen noch einmal senken. Die Leidtragenden, mal wieder, die kleinen Läden und Händler. 

TACTIC READY

Die Gewinner im letzten Lockdown Anfang des Jahres waren ganz klar die Online-Versender. Allen voran natürlich der Platzhirsch Amazon. Klar, gab es ein Wenig Hilfe vom Staat, aber viel war es nicht und für viele in der damaligen Situation gar nicht nutzbar.

Viele der kleinen Läden suchten in dieser Zeit nach alternativen Möglichkeiten, ihre Waren an den Kunden zu bringen. Das war oft nicht einfach oder überhaupt nicht möglich. Einige mussten sogar an die harten Reserven für den Ruhestand ran, um überhaupt überleben zu können.

Leider ist der Laden aktuell zu

Aber auch die Zeit nach diesem ersten Lockdown war hart. Es musste Hygienepläne aufgestellt werden. Es gab Regeln für das Miteinander, um überhaupt den Laden wieder aufmachen zu können.

Nur eine bestimmte Anzahl Kunden im Laden. Alle nur mit Maske. Das hat sehr viel Stammkundschaft eher abgehalten. 

Und nun ist alles wieder zu! Aus die Maus!

In dieser schwierigen Zeit habe ich zwei lokale Läden begleitet und immer wieder unterstützt. Der Eine ist meine Stammkneipe, die mit vielen Ideen, einem Burger-Take-Away und monatlichen Whisky-Online-Tastings eine treue Unterstützergemeinschaft haben und die auch den jetzigen Lockdown überstehen werden.

HAIX Schuhe bei TACTIC READY

Der andere Laden ist TACTIC READY in Schwelm. Der kleine, taktische Laden kämpf ums Überleben, hat er doch erst im letzten Jahr am neuen Standort wiedereröffnet. 

Inhaber Michael Rohlfs ist mit Herzblut dabei, doch auch er merkt, dass viele Stammkunden mit Maske nicht ihn den Laden wollen und wegbleiben. Die Laufkundschaft am neuen Standort sei zwar mehr geworden, aber richtig laufen will es gerade nicht.

Sehr groß ist die Konkurrenz, gerade im Internet. Nicht nur Amazon, sondern gerade die Big Player im taktischen Sektor machen es auch dem kleinen Webshop von TACTIC READY schwer, sich zu behaupten.

Dennoch macht Inhaber seinen Kunden das Angebot, weiter bei ihm Produkte zu ordern, obwohl das Ladenlokal seit dem 16.12.2020 wieder einmal zu ist. Entweder verschickt er die Ware per Post oder liefert sie im Nahbereich selber aus. 

5.11Tactical

So ein Schritt sollte belohnt werden, indem man seine Ausrüstung eben nicht bei den großen Kaufhäusern im Internet kauft, sondern bei dem Laden um die Ecke. Auch wenn er zu hat, die Preise nicht so gut sind, wie im Netz und die Lieferzeit nicht so schnell ist, wie Amazon.

Wenn Du also Ausrüstung von folgenden Marken brauchst, dann melde Dich bei TACTIC READY: 5.11Tactical. Böker, Cermark Penlights, Clawgear, Dasta, Defcon5, Direct Action, ESP, Haix, Helikon-Tex, Klarus, MFH, NEBO, SICH, SOG, TW1000

Gear, Gear, Gear

Michael Rohlfs hat die Telefonnummer des Ladenlokals auf sein Handy umgeleitet und wird weiterhin mit Rat und Tat rund ums taktische Equipment der lokale Ansprechpartner im Bergischen sein.

Leute, es kann doch nicht sein, dass wir, als Kunden, lokale Händler, die für uns immer eine offene Tür und ein offenes Ohr hatten, durch das Scheiß-Corona und die Folgen davon, über die Klinge springen lassen!