Gerber Bear Grylls Compact Fixed Blade

Der kleineste und teuerste Überlebenskünstler in unserem Vergleich ist das Gerber Bear Grylls Compact Fixed Blade. Bear Grylls ist ein Survival-Spezialist, der mit seiner Fernsehserie „Ausgesetzt in der Wildnis“ große (…) Weiterlesen

Coyote-Guide Banner

Coyote-Guide

Young/Haas/McGown – Mit dem Coyote-Guide zu einer tieferen Verbindung zur Natur Buch 1 Handbuch für Mentoren Es gibt Bücher, die öffnen einem die Augen. Und dann gibt es Bücher, die (…) Weiterlesen

Cold Steel Bushman

Das Coldsteel Bushman ist ein richtiger Überlebenskünstler! Angelehnt an den Messern der afrikanischen Buschmännern und Nomaden ist es ein riesengroßes Messer. Die Klingenlänge von über 17 cm macht es zu (…) Weiterlesen

Cody Lundin – 98.6 Degrees

Nach dem sehr interessanten Interview mit Cody Lundin bei meinem Kollegen Oliver Lang wollte ich unbedingt mehr über Cody und seine Form des Survival erfahren. Einen guten Einblick in sein Tun (…) Weiterlesen

BlackFox Trackmaster – Harter Wandergeselle

Ein robustes, feststehendes Messer gehört immer ins Gepäck eines Outdoorers, Bushcrafters oder Survivalisten. Es ist das Werkzeug mit dem meisten Nutzen, wenn man draußen unterwegs ist. Das BlackFox Trackmaster ist (…) Weiterlesen

Rich Johnson – Survival Manual

Das Buch von Rich Johnson bietet 333 Tipps, wie man in bestimmten Situationen überleben kann. Dabei geht er nicht nur auf die Survival-Situation in der Wildnis ein, sondern zeigt auch (…) Weiterlesen

Cold Steel Survival Edge Black

Unser erster Überlebenskünstler ist das Cold Steel Survival Edge Black. Das Messer erinnert an den Urtyp des Survivalmessers. Im ersten Rambo-Film half solch ein Messer dem Hauptdarsteller beim Überleben. Nur (…) Weiterlesen

Überlebenskünstler

Nicht nur in Amerika ist das Survival ein ganz großes Thema im Outdoorbereich! Auch in Deutschland wird die Community rund um diesen Bereich immer größer. Die Menschen wollen nicht nur (…) Weiterlesen

Verteidigungsbereit mit dem Tactical Pen

In eine Situation zu geraten, bei der man mit Gewalt bedroht wird, ist im urbanen Bereich heutzutage nicht mehr allzu schwer. Es gibt Gegenden, da traut sich selbst die Polizei (…) Weiterlesen

Die Besteigung von La Mérica

Der Felsen, der vor mir liegt, sieht schon vom Hotel sehr imposant aus. 857 Höhenmeter geht es von Normalnull heute bergauf. Drei Liter Wasser habe ich im Rucksack dabei und (…) Weiterlesen