Cold Steel Bushman

Das Coldsteel Bushman ist ein richtiger Überlebenskünstler! Angelehnt an den Messern der afrikanischen Buschmännern und Nomaden ist es ein riesengroßes Messer. Die Klingenlänge von über 17 cm macht es zu einem guten Begleiter, wenn es auf der Tour ans grobe Arbeiten geht.

Das schwarz beschichtete Messer aus ein Stück SK5 Kohlenstoffstahl ist zwar nicht rostfrei, lässt sich dafür aber rasiermesserscharf abziehen. Die Handlage ist optimal, liegt der Schwerpunkt doch genau am Übergang von Klinge zum Griff. Dadurch lässt sich die große Klinge sehr gut kontrollieren.

Coldsteel Bushman

Coldsteel Bushman

Das Design der Klinge ist sehr ungewöhnlich. Über die gesamte Länge der Klinge gibt es eine bauchige Schneide. Somit ist das Messer extrem gut als Haumesser geeignet. Aber mit der hohen Schärfe lassen sich auch filigrane Arbeiten erledigen, vor allem, wenn man den unteren Bereich der Klinge direkt vor dem Griff nutzt.

Aufgrund der schwarzen Eloxierung kann man mit einem Zündstahl aber nur sehr schwer Späne über den 2,5 mm breiten Klingenrücken zum Feuermachen abschaben. Hier muss man leider die Schneide zu Hilfe nehmen.

Geliefert wird das Messer mit einer Nylon-Steckscheide, die über keinerlei Sicherung für das Messer verfügt. Auf ihr aufgesetzt befindet sich eine kleine Einschubtasche mit Klettverschluss, in der ein kleines Survival-Kit Platz findet. Am Gürtel wird sie über eine Nylonschlaufe befestigt.

Coldsteel Bushman mit Survival-Kit

Coldsteel Bushman mit Survival-Kit

Fazit
Das Bushman ist wirklich ein Hingucker! Das Design, die Verarbeitung, die hervorragenden Schneideigenschaften und die ausbalancierte Handlage sind für den Preis unschlagbar. Leider ist es aber auch wirklich groß! Über 31 cm Gesamtlänge und die enorme Klinge kommen auf ein Gewicht von 278 Gramm.

Coldsteel Bushman in der Scheide

Coldsteel Bushman in der Scheide

Grundsätzlich muss man sich bei so einem langen Messer wirklich fragen, wann man es tragen soll. Auf einer Expedition oder richtigen Survival-Tour kann es auch mal das Handbeil ersetzen. Aber wer in den heimischen Wäldern nur ein wenig bushcraften will, könnte dort doch sehr negativ auffallen. Außerdem braucht man beim Handling schon Messererfahrung, ist doch ein Handschutz nicht vorhanden und so ein Abrutschen der Hand in die Klinge möglich.

Daten und Fakten:
Hersteller: Cold Steel
Bezugsquelle: Battle-Merchant
Gesamtlänge: 31,1 cm
Klingenlänge: 17,8 cm
Klingenstärke: 2,5 mm
Gewicht: 278 g
Stahl: SK-5 Kohlenstoffstahl rostend
Preis: 41,95 €

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Überlebenskünstler | Björn Eickhoff

  2. Pingback: Überlebenskünstler – Gesamtfazit | Björn Eickhoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.