Fjällräven Kajka

Der Fjällräven Kajka ist ein klassischer Toplader. Mit seinen gedeckten Farben wirkt er sehr unauffällig. Dazu tragen aber auch die fehlenden Molle-Schlaufen bei.

Fjällräven Kaika 100
Fjällräven Kaika 100

Das Hauptfach ist riesig. Es nahm das Testequipment fast alleine auf. Die zwei versteckten Seitenfächer blieben komplett leer. Auch das abgesetzte Bodenfach für den Schlafsack ist fast nicht nötig. Bei Nichtgebrauch kann die Abtrennung zum Hauptfach via Reißverschluss geöffnet werden. Interessant ist hier auch die alternative Fachabdeckung aus Netzstoff nach außen. So kann nasse Kleidung oder der Schlafsack auf Tour besser trocknen oder auslüften.

Fjällräven Kaika 100 - Das Tragesystem
Fjällräven Kaika 100 – Das Tragesystem

Ein so großer Toplader hat aber im Allgemeinen den Knackpunkt, dass man unterwegs nur sehr schwer an ein bestimmtes Gepäckstück heran kommt, ohne den Rucksack komplett auszuräumen. Fjällräven hat hier eine sehr clevere Lösung im Gepäck. Zwei senkrechte Reißverschlüsse öffnen den Packsack auf der gesamten Länge. Gepaart mit mit der Klettleiste an der oberen Öffnung kann man die gesamte Front öffnen. So kommt man wirklich schnell an sein Zeug.

Fjällräven Kaika 100 - Regenhülle
Fjällräven Kaika 100 – Regenhülle

Das Tragesystem ist stufenlos auf die Körpergröße des Trägers anpassbar. Unterwegs erwies sich das Tragesystem als sehr gut. Ordentliche Polster an den richtigen Stellen. Ein breiter und steifer Hüftgurt mit Ventilationsöffnungen und kleinen Reißverschlußtaschen verteilt das Gewicht gut auf die Hüfte. Der schlanke Schnitt des Kajka lässt auch so einen großen Rucksack nicht aufschaukeln. Das Gewicht kann über Lastenkontrollriemen nah an den Körper gebracht werden. So lassen sich auch große Lasten sehr gut transportieren.

Fjällräven Kaika 100 - Seitliche Öffnung des Hauptfachs
Fjällräven Kaika 100 – Seitliche Öffnung des Hauptfachs
Fazit
Unscheinbarer Lastenträger. Hier gibt es nichts zu meckern.
Fjällräven Kaika 100 - Seitentasche
Fjällräven Kaika 100 – Seitentasche
Daten und Fakten
Material: 600D-Nylon
Abmessung: 90x40x31 cm
Volumen: 100 Liter
Gewicht (leer): 3.890 g
Preis: EUR 419,95
Bezugsquelle: Fjällräven

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.