Heinz Volz – Überleben in Natur und Umwelt

Titel: Überleben in Natur und Umwelt
Autor : Heinz Volz
Verlag: Walhalla Fachverlag
ISBN: 978-3802964374
Preis: 15,50 Euro


Das Buch von Heinz Volz bietet einen guten Einstieg in die Thematik des Survival! Es behandelt sehr umfangreich die Basics des Überlebens in Notsituationen. Es soll den eher urban lebenden Menschen in die Lage versetzen, eine oder mehrere Nächte in freier Natur zu überstehen, auch wenn dieser keine umfangreiche Ausrüstung dabei hat.

Das fast 600 Seiten starke Buch ist aber keine Schritt-für-Schritt-Anleitung und wird aufgrund seiner Maße nicht ständig mitgeführt werden können. Es ist eher dafür gedacht, sich einen Überblick im Vorfeld daheim zu verschaffen, damit man im Fall der Fälle nicht unvorbereitet ist! Dafür bietet es aber eine Fülle von Checklisten, wie man ein Erste-Hilfe-Pack, ein Survival-Pack oder die komplette Notfallausrüstung zusammenstellen sollte.

Es gibt Auskunft über die Möglichkeiten, sich zu orientieren, Nahrung zu finden, Unterstände zu bauen. Gibt Tipps zur richtigen Auswahl des Lagerplatzes und hat einen umfangreichen Teil zur Ersten Hilfe. Alles Themen, die sehr gut aufbreitet und mit vielen Grafiken versehen sind, um dieses Wissen in Notsituationen wieder abrufen zu können.

Aber ehrlich gesagt, bleibt Heinz Volz wirklich nur bei den Grundlagen, die man in vielen anderen Büchern auch finden kann und die zum Teil besser aufbereitet sind. Hier muss auch gesagt werden, dass Volz aus dem militärischen Bereich kommt und seine Ausrüstungstipps und Fallbeispiele eher militaristischer Art sind. Dies ist nicht unbedingt ein Manko, aber in vielen Fällen sieht das Equipment von Zivilisten in der Natur ein wenig anders aus. Auch werden sich gerade diese Leser dadurch abgeschrecken lassen, da sie sich nicht im Kriegsfalle sehen, sondern auf einer normalen Trekkingtour in eine Notsituation geraten.

Und doch hat das Buch durchaus seine Daseinsberechtigung! Die Katastrophe in Japan im letzten Jahr zeigt ganz deutlich, dass unsere moderne Gesellschaft viele Gefahren geschaffen hat, die den Ottonormalverbraucher durchaus bedrohen können. Hier spielt das Buch seine Stärken aus. Der sehr umfangreiche ABC-Teil beschäftigt sich grundlegend mit atomaren, biologischen und chemischen Katastrophen, die uns tagtäglich bedrohen können. Hier gibt Volz Handlungsanweisungen, wie man sich bei solch einer Katastrophe, zu verhalten hat und wie man sich rudimentär gegen diese Bedrohungen schützen kann.

Dabei ist er weit entfernt von Panikmache, die Atomschutzbunker im Garten propagiert. Doch will er durchaus auf Gefahren hinweisen, mit denen wir tagtäglich leben und die uns durchaus bedrohen können.

Fazit
Ein dicker Wälzer, der sehr viel Wissen enthält und die Grundlagen des Überlebens aufzeigt. Aufgrund der Seitenzahl nicht wirklich ein Buch zum Immerdabei haben, aber ein guter Schmöker, um die Grundlagen daheim auf dem Sofa wieder aufzufrischen bzw. überhaupt einmal kennen zu lernen. Der ABC-Teil ist einzigartig und lohnt alleine schon den Kauf des Buches, werden doch diese Themen in Deutschland nur sehr stiefmütterlich behandelt und gerade der Katastrophenschutz immer weiter reduziert.

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Rich Johnson – Survival Manual | Björn Eickhoff

  2. Pingback: Rich Johnson – Survival Manual | Björn Eickhoff

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.