Tasmanian Tiger Pathfinder MKII

Sehr zivil kommt der Rucksack von Tasmanian Tiger daher. Molle-Schlaufen befinden sich nur an den Seiten und auf dem Hüftgurt. Auf der Front findet man sie nicht.

Tasmanian Tiger Pathfinder MKII
Tasmanian Tiger Pathfinder MKII

Dort gibt es aber ein ausgeklügeltes Tragesystem für eine Langwaffe oder einen Einsatzhelm. Ansonsten gibt es die übliche Kost eines Topladers. Großes Hauptfach, abtrennbares Bodenfach für den Schlafsack, die obligatorischen zwei Deckelfächer und zwei seitliche Einschübe für Trinkflaschen.

Tasmanian Tiger Pathfinder MKII - Transport für die Langwaffe
Tasmanian Tiger Pathfinder MKII – Transport für die Langwaffe

Das Tragesystem kann über acht Stufen an die Körperlänge des Trägers angepasst werden. Es erweist als überaus steif und gut gepolstert. Gerade der Hüftgurt ist erste Sahne. Die Lastenübertragung auf die Hüfte ist sehr gut. Auf beiden Seiten finden sich Molle-Schlaufen, mit denen kleine Zusatztaschen oder Holster befestigt werden können. Leider ist der Riemen sehr schwergängig. Bis man den Hüftgurt richtig eingestellt hat, ist erhöhter Kraftaufwand nötig.

Tasmanian Tiger Pathfinder MKII - Seitliche Einschübe für Trinkflaschen
Tasmanian Tiger Pathfinder MKII – Seitliche Einschübe für Trinkflaschen

Mit dem Testequipment erwies sich der Pathfinder auch in schwierigem Gelände als sehr agil. Nichts schaukelte den Rucksack auf. Auch hier ging der Packsack nicht sonderlich in die Breite, sondern in die Höhe. Das Gewicht konnte über Lastenkontrollriemen optimal nah an den Körper gezogen werden. Selbst großes Gewicht konnte ermdüngsarm über einen längeren Zeitraum getragen werden. Auch wenn seitlich noch auf jeder Seite Molle-Zusatztaschen angebracht werden, verändert sich das Trageverhalten nicht. Eine Tasche für ein Trinksystem findet sich zudem. Leider befindet sich nur ein Durchgang auf der rechten Seite.

Tasmanian Tiger Pathfinder MKII - Das Tragesystem
Tasmanian Tiger Pathfinder MKII – Das Tragesystem

Die Verarbeitung ist toll. Zwar sind die Schnallen und Reißverschlüsse ohne Herstellerangaben, aber alles wirkt hochwertig und produzierte während des Tests keine Ausfälle. Eine lange Lebensdauer kann hier erwartet werden.

Tasmanian Tiger Pathfinder MKII - MOLLE-Befestigung am Hüftgurt
Tasmanian Tiger Pathfinder MKII – MOLLE-Befestigung am Hüftgurt
Fazit
Agiler Rucksack, der auch im schwierigen Gelände überzeugt.
Daten und Fakten
Material: 750D-Nylon
Abmessung: 84x35x22 cm
Volumen: 85 Liter
Gewicht (leer): 3.230 g
Preis: EUR 350,-
Bezugsquelle: Tasmanian Tiger

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.