DDoptics Ultralight

Es gibt richtig schöne Dinge auf eine Bushcraft-Tour, die man erleben kann. Für den einen ist es das Erproben der eigenen Fähigkeiten, andere wiederum lieben das Einswerden mit der Natur und wieder andere geniessen den Sonnenaufgang im Unterstand mit einer schönen heißen Tasse Kaffee. Die Beweggründe sind vielfältig und doch kann sich keiner dem Anblick von Wildlife entziehen. Egal, ob eine Gruppe von Rehen am Abhang grast, ein bunter Vogel im Geäst sein Liedchen trällert oder gar ein Wolfsrudel mit seinen Welpen spielt. Diese Beobachtungen sind einfach toll.

DDoptics Ultralight

DDoptics Ultralight

Oft würde man gerne etwas näher herangehen, aber dann scheucht man die Tiere auf und der Anblick ist vorbei. Gut wenn man da eine Fernglas dabei hat. Doch ehrlich gesagt, muss so ein Glas schon recht klein und leicht sein, um in einem Waldläufer-Gepäck unterzukommen. Bei diesen kleineren Gläser war bisher zumeist die optische Güte nicht gut oder die Widerstandsfähigkeit ließ zu wünschen übrig. Oft war es so, dass es keinen Unterschied machte, ob man solch ein Fernglas dabei hatte oder nicht, wirklich viel sehen konnte man mit diesen kleinen Objektiven eh nicht.

DDoptics Ultralight - Größenvergleich

DDoptics Ultralight – Größenvergleich

Der deutsche Hersteller DDoptics hat sich genau dieser Geräteklasse angenommen und zwei neuen Ferngläser entwickelt. In der Ultralight-Serie gibt es nun die Optiken 8×34 und 10×34. Beide Gläser sind mit Stickstoff befüllt und dementsprechend wasserdicht. Der Hersteller gibt die Dichtigkeit mit 50 Zentimeter für eine Minute an. Regen und ein kurzes Untertauchen bringt die Gläser also nicht aus der Ruhe. Das bruchfeste Polycarbonat Gehäuse schützt vor mechanischen Beanspruchungen und die Augenmuscheln bestehen aus Metall. Das alles ist mit einer gummierten Schicht überzogen, die die Gläser sehr Griffig macht.

Zudem besitzen die die Gläser eine offene Brücke. Dadurch kann man mit den Fingern gut um beide Objektive greifen. Aber aufgrund der Größe der Gläser sind sie ideal für eine schnelle Einhandbedienung. Das mittlere Fokusrad bietet einen angenehmen Drehwiderstand, der einerseits die Fokussierung mit einer Hand sehr einfach macht und andererseits die versehentliche Verstellung minimiert.

DDoptics Ultralight - Leichtgewicht

DDoptics Ultralight – Leichtgewicht

Die optische Güte der Schmidt-PEchan-Prismen ist sehr gut. Ein Verfälschung der Farben war nicht festzustellen. Die Beschichtung der Gläser holt ein Optimum an Lichtdurchlässigkeit heraus. Jedoch darf man von einem Objektivdurchmesser von nur 34 Millimeter keine Wunder erwarten. Beide Ferngläser sind eher für die Nutzung am Tage optimiert. In der Dämmerung oder nachts kommen sie sehr schnell an ihre Grenzen.

Das Sehfeld von 124 auf 1000 Metern macht das 8×34-Glas ideal für Wildlife-Beobachtungen. Die achtfache Vergrößerung holt die Tiere nah heran und bietet mit dem großen Sehfeld noch viel Raum, um die Umgebung zu erfassen. Dabei kann man das Glas sehr ruhig halten und und es gibt wenig Verwacklungen. Diese werden bei der 10-fachen Vergößerung des 10×34 Glases schon größer. Auch ist das Sehfeld mit 106 Metern schon deutlich eingeschränkter. Dafür kann man natürlich mehr Details erfassen. Dies macht das Glas ideal für Jäger mit kleinem Gepäck. Auch Bogenschützen, die im Parcours den Killspot im Ziel suchen sind mit diesem Glas gut beraten.

DDoptics Ultralight - Griffig durch die offene Brücke

DDoptics Ultralight – Griffig durch die offene Brücke

Fazit
Beide Gläser sind mit einem Preis von unter 150,- Euro super ausgestattet. Die optische Leistungen für den Gelegenheitsnutzer ist wirklich klasse und die Robustheit überzeugt auch im schwierigen Gelände.

DDoptics Ultralight - Alles im Blick

DDoptics Ultralight – Alles im Blick

Daten und Fakten

Ultralight 8×34 Ultralight 10×34
Hersteller: DDoptics DDoptics
Modell: Ultralight 8×34 Ultralight 10×34
Maße (H/B/T): 130x126x45 mm 128x126x45 mm
Gewicht: 422 g 412 g
Vergrößerung: 8x 10x
Objektiv-Durchmesser: 34 mm 34 mm
Austrittspupille: 4,25 mm 3,4 mm
Dioptrienausgleich: +/- 3 +/- 3
Sehfeld: 124 m 106 m
Naheinstellgrenze: 4m 4m
Dämmerungszahl: 16,5 18,4
Lichtstärke: 18,06 11,6
Wasserdichtigkeit: 50cm/1min 50cm/1min
Lieferumfang: Tragetasche, Schulterriemen, Objektivdeckel, Okulardeckel, Reinigungstuch Tragetasche, Schulterriemen, Objektivdeckel, Okulardeckel, Reinigungstuch
Preis: 147,- Euro 149,- Euro
Bezugsquelle: DDoptics Optische Geräte und Feinwerktechnik KG DDoptics Optische Geräte und Feinwerktechnik KG

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.