Rund um den Rothaarsteig

Der Rothaarsteig beschäftigt mich schon eine ganze Weile. Durch Gespräche mit einer Freundin, die unbedingt diesen „Weg der Sinne“ einmal gehen wollte, wurde auch ich von dem 185 Kilometer langen Wanderweg gepackt.

2016 wollte ich dann die gesamte Strecke des Rothaarsteig von Brilon nach Dillenburg komplett autark erwandern. Das war ein sehr ambitioniertes Projekt und sollte die erste große Wanderung ohne meine Hündin Nelly werden.

Mit knapp 20 Kilogramm auf dem Rücken bin ich losgezogen und wollte in den Schutzhütten auf dem Wanderweg übernachten. Doch habe ich mir wohl zu viel zugemutet. Blasen an den Füßen und ein schmerzhafter Wolf zwischen den Beinen beendete das Projekt schon nach der zweiten Etappe.

Meine Etappenberichte findet ihr hier:
Rothaarsteig Etappe 1
Rothaarsteig Etappe 2

Auch 2017 ließ mich das Rothaargebirge nicht los. Nach meiner Wanderreise über die Insel La Gomera im Frühjahr suchte ich für den Spätsommer noch eine Tour in Deutschland. Die Wahl fiel sehr schnell wieder auf den Wanderweg.

Doch da der Sommer in Deutschland irgendwie sehr verregnet war, konnte ich mich mit dem Versuch weitere Etappen auf dem Steig zu erwandern, nicht so recht anfreunden. So wählte ich dieses Mal ein Hotel in der Ortschaft Grafschaft. Sie lag im Bereich der dritten Etappe und von dort würde ich immer wieder auf den Wanderweg treffen.

Aber ein der Regel wanderte ich dort halt Rundwege, deren Strecken überwiegend auf anderen Wanderwegen verliefen. Dabei entdeckte ich auch einige interessante Orte, die mir, wenn ich nur den Steig erwandern würde, entgangen wären. Neben einem Ringwall, gab es einen mittelalterlichen Kerker und einen Richtplatz.

Doch einfacher waren diese Wanderungen sicherlich nicht. Den steile Auf- und Abstiege waren auch hier zu meistern und an der Belastungsgrenze schrammte ich auch mal wieder vorbei.

Meine Touren rund um das Basislager Grafschaft wirst du bald hier finden.

Bis dahin findest Du hier ein paar Eindrücke von meinen Wanderungen im Jahr 2016!

Rothaarsteig 2016

Rothaarsteig 2016

Rothaarsteig 2016

Rothaarsteig 2016

Rothaarsteig 2016

Rothaarsteig 2016

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Rothaarsteig Etappe 2 | Björn Eickhoff - Messer, Tacticool, Prepping und Survival

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.