Smartphonefotografie

Eigentlich habe ich ja schon lange mit dem Smartphone geknipst. Viele meiner Instagram-Bilder sind so entstanden. Zumeist mit einem recht aggressiven Filter, damit man so über die schlechte Qualität der (…) Weiterlesen

Neues kostenloses E-Book „Schnellstart Minimalismus“

Neue Blog-Abonnenten erhalten ab sofort mein neues E-Book „Schnellstart Minimalismus“ als Dankeschön. Trag Dich einfach rechts mit Deiner E-Mail-Adresse ein und ich schicke Dir das E-Book an Deine Email-Adresse. Natürlich (…) Weiterlesen

Minimalismus-Tipp: Leitungswasser trinken

Ich glaube, den letzten Kasten Wasser habe ich mir vor gut einem Jahr gekauft. Und vermisst habe ich Trinkwasser mit Kohlensäure aus Pfandflaschen bisher nicht. Abgepacktes Trinkwasser aus dem Supermarkt (…) Weiterlesen

Mein Minimalismus – so far

Seit gut drei Jahren beschäftige ich mich aktiv mit dem Minimalismus. Aktiv heißt dabei: ich lese nicht nur, sondern ich setze das Gelesene auch um. Dabei gibt es dann Werkzeuge, (…) Weiterlesen

Entschleunige

Der Fokus im Minimalismus liegt auf dem Wesentlichem im Leben. Dem Genießen des Lebens an sich. Doch viel zu oft nimmt uns der Alltagstrott gefangen und die Zeit vergeht wie (…) Weiterlesen

Das Auto loswerden

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind – so sagt man. Aber auch in anderen Ländern wird ein riesiger Hype um das Fortbewegungsmittel gemacht. Kann man oder will man auf (…) Weiterlesen

Micro-Adventures

Es muss ja nicht immer der große Urlaub sein, der uns für eine begrenzte Zeit aus unserem schnöden Alltag heraus bringt. Auch an einem freien Tag oder dem Wochenende kann (…) Weiterlesen

Der Mensch als Geisel seiner Kommunikation

Heute ging ich wieder durch die Stadt. Vor mir mein Paar mit Kinderwagen und ein kleines Mädchen lief vor. Das Mädchen hüpfte fröhlich durch die Fußgängerzone. Die beiden Erwachsenen trotteten (…) Weiterlesen

Die minimalistische Wohnung – Der Selbstversuch

Es ist schon erstaunlich, wieviel Platz auf einmal in einer Wohnung vorhanden ist, wenn man alles Unwichtige dort nicht mehr hortet und weniger Besitz. Irgendwann kommt unweigerlich die Frage auf, (…) Weiterlesen

Von falschen Freunden

Es gibt sie! Sie sind jahrelang schon Deine Freunde. Kennen Dich recht gut und ihr trefft euch regelmäßig. Aber nach diesen Treffen kommst Du nach hause und denkst Dir, das (…) Weiterlesen

Was will ich wirklich – Finde Deine Aufgabe

Es ist erstaunlich, wieviele Menschen Dinge tun, die sie eigentlich hassen. Gerade im Beruf trifft man sowas sehr häufig an. Die meisten Karrieren fingen mit einer Ausbildung an, die zumeist (…) Weiterlesen

DIY – kleines Notizbuch

Ich muss ja gestehen, ich bin wieder ein ziemlich altmodischer Schreiber geworden. Ein Notizbuch und ein Stift regen geradezu meine Kreativität an. Da ist es nicht verwunderlich, dass diese zwei (…) Weiterlesen

Wasser – der minimalistische Durstlöscher

Der menschliche Körper besteht zu 60 bis 70 Prozent aus Wasser. Für sehr viele Prozesse im Körper wird Wasser benötigt. Beispielsweise die Regulation der Körpertemperatur oder das Ausschwemmen von Giftstoffen. (…) Weiterlesen

Vom richtigen Maß

Das ist schon so eine Sache mit dem richtigen Maß. Wann ist man maßlos und wann ist das Maß schlussendlich voll? Zum Ende des Jahres fällt mir das immer ganz (…) Weiterlesen

Minimalismus und die „normale“ Welt

Es gibt Tage, da fühle ich mich wie eine Alien. Gestrandet auf einem Planeten und in einer Gesellschaft, die so anders ist als ich. Anfangs habe ich das gemacht, was (…) Weiterlesen

Minimalismus-Hilfsmittel E-Book-Reader

Vor fast vier Jahren kam bei mir ein E-Book-Reader ins Haus. Anfangs nur als Versuch gedacht, die neuen elektronischen Büchern kennenzulernen und eigentlich schon vor dem Beginn meines Interesses am (…) Weiterlesen

Lebenszeit

Hin und wieder hat man den Eindruck, wir Menschen müssen unendlich viel Zeit haben! Da gibt es Begriffe wie Arbeitszeit, Freizeit, Pausenzeit, Urlaubszeit und natürlich auch die Schlafenszeit. So viele (…) Weiterlesen

Minimalistischer Posteingang

Eines meiner größten Probleme bei der Online-Arbeit ist sicherlich die Inbox meiner Postfächer. Newsletter, Social Media, Werbung, aber auch Infos über neue Produkte, die ins Blog passen oder auch die (…) Weiterlesen

Minimalistisches Smartphone

Der Titel ist ein klein wenig irreführend. Es geht nicht um ein möglichst minimalistisches Smartphone, sondern eher um die minimalistische Nutzung desselben. Auch ich bin einer, der sehr oft sein (…) Weiterlesen

Konsumverzicht zu Weihnachten

Jetzt ist die wirklich harte Zeit des Konsumverzichtes und des Minimalismus. Kurz vor Weihnachten locken an jeder Ecke neue Angebote. Nicht nur die Zeitungsbeilage sind voll. Auch im Internet wird (…) Weiterlesen

Maximalismus versus Minimalismus

Das Online-Magazin „Zeitgeist Minimalismus“ von Thomas Bagusche machte mich gestern auf einen Artikel der Webseite von „Der Welt“ aufmerksam. Darin wurde vom Chefanlagestrategen der Deutschen Bank Asoka Wöhrmann geäußert, dass (…) Weiterlesen

Minimalismus – Am Ball bleiben

Nachdem man die ersten Bücher über Minimalismus gelesen hat, ist man sehr motiviert. Am liebsten würde man alle Vorsätze umsetzen. Schlussendlich hat man das eigene Leben verschlankt und ist schon (…) Weiterlesen

Gedanken zum Minimalismus?

Nach dem Lesen einiger Blogs und Internetseiten und durch einem Kommentar zu meinem Artikel „Es reicht“ habe ich mir Gedanken über die unterschiedlichen Arten des Minimalismus gemacht. Im Kommentar kam (…) Weiterlesen

Always on?

Bei der ganzen Reizüberflutung und den Dauerbeschuss von Werbung und Informationen bin ich mir nicht immer ganz sicher, ob man nicht auch sein Onlineverhalten doch etwas zurückschrauben sollte. Dabei geht (…) Weiterlesen

Kaufen, oder nicht? Minimalismus und Konsum

Eine der schwersten Aufgaben im Minimalismus ist der übrlegte Konsum! Ein Verzicht ist es nicht. Es ist vielmehr das Hinterfragen der eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Jeder Erwerb einer neuen Sache (…) Weiterlesen