Alexander Stilwell – Durchhalten

Spezialeinheiten liegen voll im Trend. Es gibt kaum einen Verlag, der nicht auf den Zug rund um Navy-Seals, SAS oder Spezialeinheiten aufspringt. Im Pietsch Verlag ist nun das Buch „Durchhalten“ von Alexander Stilwell erschienen. Wie es mir gefallen hat, erfährst Du hier.

Alexander Stilwell - Durchhalten

Alexander Stilwell – Durchhalten

Im Buch gibt es insgesamt sechs Kapitel. Dort geht es um körperliche und mentale Vorbereitung bevor man in eine Spezialeinheit eintritt. Vor allem, um das harte Auswahlverfahren zu bestehen. Es geht um Ernährung und weiteres körperliches Training. Zum Ende hin geht der Autor dann noch etwas auf Nahkampf und Survival ein.

Du merkst schon, wo es hin geht. Wenn Du vor der Entscheidung stehst in eine Spezialeinheit eintreten zu wollen, ist dieses Buch sicherlich genau das Richtige für Dich. Es bereitet Dich auf das harte Auswahlverfahren vor und geht noch ein wenig weiter, wenn Du es geschafft hast.

Ein Sportler oder Trainer wird sicherlich auch die eine oder andere Übung mitnehmen oder gar ein ganzes Workout in sein Training integrieren können. Aber, ob sich dafür solch ein Buch tatsächlich lohnt, ist fraglich. Da wäre ein spezielles Buch über funktionelles Training deutlich brauchbarer.

Aber es gibt drei Kritikpunkte, die mir an dem Buch überhaupt nicht passen. Der Schreibstil ist dermaßen langweilig und langatmig, dass eine Lesevergnügen nicht aufkommt. Ja, es ist ein Sachbuch und Spannung erwarte ich da nicht. Aber auch ein Sachbuch kann mitreissend sein. Ich denke da nur an Mark Divine’s „Unbezwingbar wie ein Navy-Seal“ oder den „Coyote-Guide“ von Young/Haas/McGown. Da ist das Buch meilenweit von entfernt.

Dazu kommen noch die zwei sehr kurz geratenen Kapitel über Nahkampf und Survival. Neun (!!!) Seiten darüber, wie man einen Gegner besiegt. Das ist keine Hilfe. Das ist fahrlässig! Ich trainiere seit Jahrzenten Kampfsportarten. Die Fähigkeit, einen Gegner wirklich besiegen zu wollen und zu können, dauert Jahre. Das Kapitel hätte sich der Autor wirklich sparen können.

Der Survival-Bereich kommt mit 25 Seiten deutlich umfangreicher weg. Aber gut ist er dennoch nicht und entfernt sich nicht viel weiter von den Infoblättern kommerzieller Survival-Packs. Da hätte ich wirklich mehr erwartet. So kommt das Buch auf etwas über 170 Seiten.

Daher überzeugt mich das Buch auf weite Strecken einfach nicht. Wer ein Trainingsbuch sucht, das wirklich gute Übungen enthält, kann durchaus mal bei Bear Grylls vorbeischauen. Für das Mentale rate ich eher zu Mark Divine.

Fazit
Du bist Soldat oder willst es werden, dann ist das wahrscheinlich Dein Buch. Alle anderen können sich getrost die Lektüre eigentlich sparen.

Daten und Fakten
Autor: Alexander Stilwell
Titel: Durchhalten – Mentales und körperliches Training der Eliteeinheiten
Verlag: Pietsch Verlag
ISBN: 978-3-613- 50844-6
Preis: TB EUR 14,95
Bezugsquelle: Amazon Affiliate

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.