Olympus Body Lens Cap 9mm 1:8,0

Hat man auf seiner Systemkamera kein Objektiv aufgeschraubt, nutzt man in der Regel eine Lens Cap um den Sensor vor Unreinheiten zu schützen. Olympus hat sich da aber etwas besonderes ausgedacht und in einer solchen Lens Cap ein 9mm Fisheye Objektiv untergebracht.

P2107064

Es bietet nur die feste Blende von 8,0 und setzt auf einen Fixfokus mit drei Einstellungen direkt am Objektiv:
– unendlich
– tiefer Fokus ab 0,5 Meter bis ca. 5-6 Meter
– Naheinstellung ab 0,2 Meter
Die vierte Einstellung verschliesst das Objektiv wieder.

Bei einer Baulänge der Linsengruppen von nur 2,8 Millimeter kann man natürlich keine enorme optische Leistung erwarten. Daher findet man die Cap auch im Zubehörsegment und nicht bei den Objektiven.

P2107053

Preislich ist die Cap mit knapp 80 Euro schon sehr hochpreisig. Also als Fun-Objektiv auch nicht gerade billig. Und auch die erste haptische Anmutung ist nicht ganz so doll. Vor allem da der Auswahlhebel für den Fokus nicht ordentlich einrastet. Leichte Verstellung der Auswahl ist so vorprogrammiert.

Gekauft hatte ich es mir für den Versuch, meine alte Olympus E-PL3 ein wenig hosentaschentauglischer zu machen. Grundsätzlich funktionierte dies, aber die Bildqualität überzeugte nicht wirklich.

P2107059

Dabei war das eher nicht das Problem des Objektives, sondern des Bildprozessors in der Pen. Aufgesetzt auf der O-MD E-M5 war die Bildqualität vollkommen ausreichend. Nur die E-M5 ist doch schon etwas weiter von der Hosentaschentauglichkeit entfernt.

So fristete die Cap einige Monate ihr Dasein auf meinem Objektivregal, bis die E-PL7 bei mir Einzug hielt. Gleicher Bildprozessor wie die E-M5 versprach ähnliche Ergebnisse. Und gehalten hat das diese Kombi allemal!

Sie macht aus der schon kompakten Pen eine ultrakompakte Immer-Dabei-Kamera. Man darf aber die Cap trotzdem nicht mit einem richtigen Ovjektiv vergleichen. Für immerdrauf als Fun-Linse ist sie aber klasse.

In Verbindung mit den kreativen Artfiltern der Pen kann man schöne Schnappschüsse mit extremen Perspektiven und Fisheye-Verzerrungen schaffen, die ideal für Blogs oder das Teilen auf sozialen Netzwerken sind.

P2107061

Gleichzeitig schult man mit der Festbrennweite das eigene Auge und muss sich mit seinem Bild und dessen Kompostion mehr auseinandersetzen. Aber auch Fotos aus der Hüfte können gelingen, wenn genug Licht da ist oder wenn man mit dem Verwischen des Hintergrunds bei längeren Belichtungszeiten leben kann.

Fazit
Nette Idee von Olympus eine kleine Linse in eine Lens Cap zu integrieren. Mit der richtigen Kamera kann man ganz gute Fotos schiessen. Die optische Leistung kommt an kein reguläres Objektiv heran. Aber als immerdrauf und Spass-Linse ist es sein Geld allemal wert.

Artikel: Body Lens Cap 9mm 1:8,0
Hersteller: Olympus
Fokus: Fixfokus
Brennweite: 9 mm
Blende: 8,0
Naheinstellgrenze: 0,20 Meter
Bezugsquelle: Amazon
Preis: ca. 100,00 Euro

Das kann man beispielsweise mit der Lens Cap alles machen:

P2076655 P2086706 P2126807 P2126808 P2126815 P2126817

Björn Eickhoff

Hey, ich bin der Björn. Outdoor, Survival, Hunde und Gear sind genau meine Themen. Neben dem Hundetrainer bin ich Autor und Fotograf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.