5.11Tactical AMP Gearset

Was macht einen guten EDC-Rucksack aus? Erst einmal ein durchdachtes Design und dann noch gut durchdachtes Zubehör. Mit den Gearsets hat die AMP-Serie von 5.11Tactical beides.

5.11Tactical AMP Gearset
5.11Tactical AMP Gearset

Die AMP-Rucksäcke von 5.11Tactical sind eine Weiterentwicklung der Rush-Serie des gleichen Herstellers. Sie sind extrem durchdacht. Können aber, im Gegensatz zu den Rush-Rucksäcken auch total untaktisch und verdeckt getragen werden – ideal für den Gray-Man-Einsatz. 

Gleichzeitig können sie mit optional erhältlichen Gear-Sets noch ordentlich aufgepimpt werden. 5.11Tactical bietet insgesamt fünft dieser Sets an, die den AMP Rucksack für viele Szenarien nutzbar machen sollen. Nicht umsonst bedeutet AMP All Mission Pack!

5.11Tactical AMP10 und 2-Banger-Bag

Ich habe vier dieser Sets getestet. Und das fünfte ist ein 2-Banger-Set, das man aber auch improvisieren kann, mit einem deutlicheren Mehrwert als das Originalteil, stelle ich in einem gesonderten Artikel vor.

Installation des Gearset

Die Installation aller Gear-Sets funktioniert genau gleich. 

Hauptbefestigungspunkt ist die Klett-Fläche
Hauptbefestigungspunkt ist die Klett-Fläche

Außen auf dem AMP-Rucksack befindet sich eine quadratische Flausch-Klett-Fläche. Alle Gear-Sets besitzen auf der Rückseite eine Haken-Klett-Fläche. Beide Klettflächen werden miteinander verbunden.

Vorher müssen noch die beiden Kunststoffhaken oberhalb an den Gearsets in die Schlaufen des Rucksacks gefädelt werden. So sind beide Teile verlustsicher miteinander verbunden. 

Die Haken gehören in die Schlaufen
Die Haken gehören in die Schlaufen

Im Hauptfach des Rucksacks finden sich im oberen Bereich die ähnliche Schlaufen. Der Innenstoff ist zwar kein Klett, aber extrem flauschig. Dort kann man die Gearsets ebenso anbringen. So kann man gleichzeitig innen und außen Gearsets in die Rucksäcke integrieren.

Naked als Patchfläche

Mit Patches kann man den Rucksack optisch individualisieren

Man kann das Gearset aber auch komplett außen weglassen. So bekommt man eine große Flauschklettfläche. Das ist ideal um Patches dort anzubringen. Insgesamt ist das aber schon recht auffällig.

Alternativ kann man die Klettfläche aber auch mit einem Stück Stoff in der Rucksackfarbe abdecken und bekommt so einen zivilen und schlanken Look.

Hexgrid 9×9 Gearset

Standardmäßig kommt ein AMP-Rucksack immer mit einem Hexgrid Gear Set. Es besitzt eine sechseckige Weiterentwicklung von MOLLE-Schlaufen. Durch ihre sechseckige Form können MOLLE-Zusatztaschen in verschiedenen Winkeln auf  das Gear Set geschnauft werden.

Hexgrid 9x9 Gearset
Hexgrid 9×9 Gearset

Natürlich hat das schon eine sehr taktische Ausrichtung. Will man eher unscheinbar unterwegs sein, wäre der ideale Ort sicherlich die Anbringung im Inneren des Rucksacks.

Hexgrid 9x9 Gearset mit angeschlaufter Zusatztasche
Hexgrid 9×9 Gearset mit angeschlaufter Zusatztasche

Ansonsten kann man aber mehrere Hexgrid Gear Sets nach seinen eignen Anforderungen individuell bestücken und sie, je nach Einsatzlage, schnell austauschen.

Preis: EUR 28,-
Bezugsquelle: Tactic Ready

Double Deploy Gearset

Bei dem Double Deploy Gear Set handelt es sich um zwei Reißverschlusstaschen, die aus einem dehnbaren Gewebe bestehen. Sie sind etwas größer als AR15-Magazine. So passen gut zwei 30-Schuss-Magazine in jede Tasche. Natürlich kann man sie auch mit allerlei anderem wichtigem Gear-Kleinkram befüllen. 

Double Deploy Gearset
Double Deploy Gearset

Der Clou bei dem Gear Set ist aber, dass beide Taschen nicht fix miteinander verbunden sind, sondern zwei eigenständige Taschen sind. Man kann sie daher sehr gut als zusätzliche Organisationsfächer im Hauptfach des AMP-Rucksacks nutzen.

ie Zusatztaschen nehmen ganz schön was mit
Die Zusatztaschen nehmen ganz schön was mit

Dabei braucht man sie nicht zwingend vertikal, wie die anderen Gear Sets zu befestigen, sondern sie passen sehr gut horizontal auch in den kleinen AMP10. Wenn man sie unterhalb eines anderen Gear Sets befestigt, passen in den Rucksack zwei verschiedene Sets. Das ist eine ganze Menge zusätzlicher Orga-Möglichkeit.

Double Deploy Gearset
Double Deploy Gearset innen im Rucksack befestigt

Da es die auch diese Gearset in unterschiedlichen Farben gibt, könnte man sie nach Farbcodierung befüllen und je nach Einsatzzweck schnell austauschen. 

Schade, dass es sie nicht in rot gibt. Das wäre ideal für Erste-Hilfe-Material. 

Preis: EUR 27,-
Bezugsquelle: Tactic Ready

Admin Gearset

Das Admin Gear Set bietet fast unbegrenzte Organisation. Insgesamt sechs Taschen nehmen einiges an Ausrüstung auf. Die zwei Taschen in der Front sind auch für AR15-Magazine optimiert. Ansonsten gibt es Steckfächer für Stifte und Visitenkarten und einen Schlüsselkarabiner.

Admin Gearset
Admin Gearset

Gerade dieses Gear Set hat die Größe des aufgesetzten Organizerfachs der Rush-Rucksäcke. Mit ihm macht man aus einem AMP also einen zivilen Rush.

Bei diesem und dem 2-Banger Gear Set wird aber auch deutlich, dass 5.11Tactical nicht alle Möglichkeiten aus den Gear Sets heraus gekitzelt. Beide hätte man auch so designen können, dass man sie auch ohne Rucksack als Umhängetasche hätte tragen können. 

Viel Organizermöglichkeit
Viel Organizermöglichkeit

Wie ich einen 2-Banger-Bag als Gray-Man-Kit in den AMP10 integriere, zeige ich Dir in einem zukünftigen Artikel.

Preis: EUR 35,-
Bezugsquelle: Tactic Ready

Helmet/Shove-it Gearset

Helmet/Shove-it Gearset
Helmet/Shove-it Gearset

Dieses Gear Set ist inzwischen mein Standard am AMP10. Es bietet mir eine Befestigung für den Fahrradhelm und ein kleines Organizerfach mit zwei Steckfächern, für AR15-Magazine optimiert, und mehreren Gumimschlaufen für Kleinteile.

Auch hier gibt es Organizermöglichkeiten
Auch hier gibt es Organizermöglichkeiten

In der Helmhalterung kann mann aber auch eine Regenjacke oder Ersatzschuhe sehr gut unterbringen. In der aufgesetzten Reißverschlusstasche kommt mein Corona-Zeug mit Handdesinfektion und zusätzlicher FFP2-Maske unter.

Total ziviler Look
Total ziviler Look
Preis: EUR 42,-
Bezugsquelle: Tactic Ready

Fazit

Zwar nicht bis zum Ende komplett durchdacht, aber trotzdem toller Zusatznutzen durch die Gear Sets. Wirkliches Manko ist eigentlich nur der Preis! 

Mein favorisiertes Setup: Helmet/Shove-it Gearset mit integriertem 2-Banger-Bag
Mein favorisiertes Setup: Helmet/Shove-it Gearset mit integriertem 2-Banger-Bag

Hat man schon für den kleinen AMP10 gut 160,- Euro auf den Tisch gelegt, folgen für die GEAR Sets zwischen 27 und 50 Euro obendrauf. Wenn man dann noch insgesamt drei Gear Sets in den Rucksack integriert, wird selbst ein kleiner Rucksack wirklich teuer. So kann man den Rucksack aber genau auf seine eigenen Anforderungen und Bedürfnisse individuell optimieren.

Gefällt Dir mein Blog? Dann unterstütze mich auf Patreon! https://www.patreon.com/bjoern_eickhoff